Home

Misessource

Eine Seite gegen den Krieg

Misessource

Sie helfen der Ukraine nicht

Das Anbringen der ukrainischen Flagge auf Ihrem Social-Media-Profil bringt uns alle in Gefahr

Mir wurde in den sozialen Medien gesagt, dass das einzige, was über den russisch-ukrainischen Krieg geschrieben oder gesagt werden muss, ist, wie schlimm Russlands Aggression ist, und dass es Wladimir Putin feiert, wenn ich über die Erweiterung der NATO und den CIA-Putsch schreibe in der Ukraine (2014) und Putschversuch in Weißrussland (2021) als Provokationen für den Krieg.

Aber ich schreibe nicht über Dinge, die die Leute bereits wissen. Das ist langweilig. Über die russische Aggression kann man in jeder Sendung der Konzernmedien, auf jedem Kanal der Konzernmedien und in den Lippen jedes Politikers des Establishments erfahren. Ich schreibe und meme über Dinge, die die Leute nicht wissen und wissen müssen.

Die offizielle Erzählung ist auch langweilig, weil sie sich historisch wiederholt.

Die Erzählung der Kriegserzählung erklärte wiederholt vor fast 10 Jahren, dass ich ein Werkzeug von Bashir al-Assad war – als Teil des Sperrfeuers der Kriegspropaganda zugunsten des Krieges gegen Assads Syrien – während ich Antikriegsartikel auf libertären Websites gegen die Beteiligung des US-Militärs schrieb. Das Ergebnis war der bewaffnete ISIS des Außenministeriums von Hillary Clinton.

Die Kriegserzählung vor 12 Jahren sagte, ich sei ein paar Monate vor unserer katastrophalen libyschen Intervention, die den Sklavenhandel in Afrika wieder einführte, für Gaddafi gewesen.

Die Kriegserzählung vor 20 Jahren sagte, ich sei ein nützlicher Idiot von Saddam Hussein im Irak, als ich für AntiWar.com gegen den Irakkrieg 2.0 schrieb.

Die Kriegserzählung vor 25 Jahren sagte, ich sei ein Propagandist für Slobodan Milosovic, als ich gegen die Kriegspropaganda schrieb, die zu den Balkankriegen führte, die Zehntausende töteten.

Ich wurde vor 30 Jahren als Rassist bezeichnet, als ich gegen die blutige somalische Intervention schrieb, aber es war ihre Intervention, die mit dem Massaker an zehntausend schwarzen Somaliern auf den Straßen von Mogadischu und „Black Hawk Down“ endete.

Ich wurde vor 32 Jahren zum ersten Mal als Saddam Husseins nützlicher Idiot bezeichnet, als ich in der Zeitschrift The New American gegen den Irakkrieg 1.0 schrieb, der mit dem Tod Tausender Iraker und Hunderter Amerikaner und der Wiederherstellung der Diktatur des Emirats Kuwait endete.

Die Idioten, die gedankenlos die Kriegspropaganda des militärisch-industriellen Überwachungskomplexes verbreiteten, lagen jedes Mal falsch, wenn sie darauf bestanden, ich sei für den Diktator. Sie lagen jedes Mal falsch, wenn ich hörte: „Das ist anders. Wir kämpfen gegen einen potenziellen Hitler.“ Gelegentlich, Jahre nachdem der Krieg schiefgegangen war, erklärten einige der wokistischen Einfaltspinsel ohnmächtig und oberflächlich, sie seien gegen Krieg. Aber es war immer zu spät, um die Massaker und den Massentod zu stoppen, die sie aktiv und dumm dazu beigetragen hatten, sie unvermeidlich zu machen.

Und jedes Mal habe ich sie verspätet wieder in die Antikriegsbewegung aufgenommen, als einige von ihnen Jahre später erkannten, dass jeder dieser Kriege ein Fehler war. Aber ich habe mich immer gefragt, wie sie so leichtgläubig sein konnten, und das so oft.

Diesmal ist es jedoch anders. Diesmal rüsten sie sich für einen Krieg zwischen den beiden nuklearen Supermächten. Diesmal ist möglicherweise nichts mehr übrig, um sie wieder willkommen zu heißen.

Daher würde ich Kritikern der Antikriegsbewegung sagen, dass es an der Zeit ist aufzuwachen, aufzuhören, die Kriegspropaganda von jemand anderem täglich weiterzuverkaufen, selbst nachzudenken, sich anzusehen, wo und warum diese Kriegspropaganda erzeugt wird.

Oder Sie ändern einfach Ihr Facebook-Profilbild in die Flagge der Saison und tun weiterhin so, als würden Sie etwas tun, das tatsächlich einen Unterschied macht. Aber ich muss sagen, dass Sie, wenn Sie der Ukraine keine echten Waffen liefern, keinen Unterschied für die Ukraine machen und eine nukleare Konfrontation wahrscheinlicher machen.

Quelle

My Dying Bride ‘Towards The Sinister’ T-Shirt
Home