Home

Misessource

Eine Seite gegen den Krieg

Misessource

Spiel Konsolen und Damenmode

Spiel Konsolen
Schwarze lackierte Schuhe in Damenmode

Rotation

Die Zeitverschiebung die die Theologen grundsätzlich „Sünde“ nennen auf englisch „Sin“, ist eigentlich die Einstellung von Grund, die man in jeder Schule am ersten Schultag erhält, in jeder Schule. Aber es ist keine gute Schule.

Um das zurückzustellen, muss man auch etwas umdrehen und es darauf abzielen, dass man es vorher wusste, damit wieder der Ursprungszustand hergestellt würde. Je mehr Schulen man besucht hat, desto öfter muss man umdrehen. Den Ursprungszustand der daraus entsteht, weiss ich nicht wie man ihn nennen soll. Aber es gibt Leute die programmieren diese Zeitscheiben. Die Theologen nennen es Sünde, weil die mathematische Funktion auch aus Domänen und S symmetrisch durch rationale Operationen sich auf einer Schlangenlinie bewegt hin und her durch Intension, in einem projektiven Raum. Ohne projektiven Raum geht es aber auch, durch den Begriff der Domäne bzw. Dimension. Projektive Räume haben Ebenen, die intrinsisch definiert sind ohne Limit in sich selbst. Hat man mehr als eine davon, ist es wie Mehrdimensionalität. Aber sie haben es Sünde genannt, weil innerhalb dieser vielen Zeitbereiche, man immer jemandem besonders wehtut im Leben. Dreht man diese Zeitscheibe um in den Ursprungszustand, hat man keine schlechten Gefühle mehr.

Man kann Objekte verschieben von 0 bis 1, dem Locus des Objekts, man kann Vertices verschieben eines Objekts, alles mit Froudes Gesetz. Ist Stabilität nicht nur ein Vorwand, da sie als Thema nur in sozialen Reden aufgeworfen wird? Das ist warum sie dieses Monopol und diese Macht missbrauchen mit den Klassen, in der Biologie für NWO-Roboter. Da wo Lambda in Ultrafilter ist, da blockiert es selbst drin zu sein, und kann somit auch als Gewicht verwendet werden, damit etwas rotiert undzwar so, dass es natürlich scheint und nicht die ganzen Energien missbraucht.

Man hat oft doofe Fragen in der Funktionsanalyse aber die korrekte Antwort wäre, dass N nie unendlich ist, ausser es hat unendliche Serien von Zahlen, also von vornherein festgelegt durch Streifen von Zahlen, unifiziert durch logische Operation wie „disjoint union“, und diese Streifen sind beide an ihren Enden zuerst als erstes als Beziehungen zwischen sich selbst anzusehen, damit ein ganzes daraus entstünde, wie man es nicht von Ordnung kennt, sondern von Magnitüden und mathematischen Regeln der Rechnung, die der Logik in Richtung folgt, kennt, die auf dem Triangel basiert, und erst dann weiss man, welche Effekte zwischen beiden stattfinden, wenn beide verschieden sind. Alle diese Sachen stammen von Dimensionen und ihrer Characteristik, so oder so zu sein, also variabel.

Die Hühnen die andere torturieren, werden das nie verstehen, dass man zuerst das logische Symbol von „disjoint union“ abgleichen muss mit der Verschiedenheit, die in Magnitüden über Dimensionen existierte. Sie tragen den Schnabel der Bankiere, aber die Krallen halten die Clubs fest, die immer das Monopol festhalten. Wo ein Kreis und nicht mehr beschrieben werden kann, und ein weiterer Kreis war da, dann kann man daraus nur folgern, dass da Zentralplaner vorher waren. Man muss verstehen, dass „to true“ von der Schlange zu „torture“ verwandelt wird, weil sie daraus eine Victimisierung macht, zu „too true“, in diese Richtung. Menschen die analysieren die Verschiedenheiten Schmerz, Freude und sowas.

Die ganze Wissenschaft hält gewisse Dinge geheim und spielt die transluzente Entität, aber ist abhängig von einzelnen die so nicht sind? wenn sie sich das anmaßen, sondern immer gegen den Strom schwimmend, während alles geheimgehalten wird, weil sie es sich anmassen, dass aufgrund dieser Illuminanz, die Comte ihnen beibrachte, nämlich Wissenschaft sei die Kunst des Messens, rauskommt, dass nie etwas in einer gewissen Richtung getan wurde. So ist das Lie-Produkt schon genug kräftig, um Lambda dann wahrscheinlich auszuschalten, gehörend zu Lie-Algebra. Aber was passiert dann? Ist dann nicht auch die ganze Dimension ausgeschaltet?? Zumindest kann man damit verhindern, dass eine mathematische Lösung möglich ist. Sie sehen nicht sensibel auf die torturierten. Sondern es fehlt allen der Respekt vor dem Einzelnen, dessen Gefühle nicht aus dem Herz sind, sondern tiefer als dort, und sie stellen die Werte der einzelnen Objekte in der Realität, auf n-1 statt auf n, wo sie waren, damit alle süchtig werden, immer. Schon in Schulen wird das von Disastern beigebracht und vom Staat, der immer schlimme Sachen tut. Es gibt solche Sachen nicht, die n-1 werden. Man kann nicht schliessen von den Werten von Dingen auf andere Werte. Dabei ist doch Ökonomie, die Metaphysik der Mathematik in Philosophie. Bislang alle Mönchskloster, mit Frauen gefüllt, waren Universitäten der Thymologie, die zu Etymologie sich wandten durch Intrusion.

Ein Beispiel: Man will über die Strasse laufen an einer Ampel, und die besteht aus einer Insel wo man warten kann, weil da auf der anderen Strasse vielleicht ein Kind ist, das man retten möchte vor einem Auto. Weil es rot wird, muss man abrupt stehenbleiben, und darum sind Ampeln auch so eine Art, den Menschen vorzugaukeln, aus n wird n-1 oder sonstiges. Ein Komplex aus Holzbausteinen wird sich immer wieder equalisieren zu einer Bodenfläche. Aber diese Bausteine sind klein weil sie relativ zum Individuum sind, sie sind nicht entsprechend dem, was der Staat damit denkt, zu verändern. Man lese Buchanan zu weiterer Spieltheorie.

Home